Status Nutzung und Verbreitung mobile Endgeräte in Deutschland

26/03/2013

Tablets und E-Book Reader sind in Deutschland stark auf dem Vormarsch. Vor zwei Jahren noch belächelt, greifen immer mehr Menschen zu digitalen Lesegeräten, die auch als multimediales Mediencenter genutzt werden.

Einer aktuellen Studie des Bitkom zu Folge lesen 18 Prozent der Bundesbürger lieber E-Books als gedruckte Bücher. Das kann man so stehen lassen, ich beobachtete jedoch auch eine parallele Nutzung. Je nach Situation wird mal zum gedruckten Buch oder Magazin gegriffen. Und dann wird wieder digital gelesen auf iPad, Kindle und anderen Readern.

Tablet Verbreitung steigt enorm

Gerade die Verbreitung von Tablets steigt enorm an. Nach Bitkom-Prognosen werden im Jahr 2013 rund 1,4 Millionen E-Reader und mehr als 5 Millionen Tablets verkauft. 2012 wurden insgesamt 4,4 Millionen Geräte verkauft. 2011 waren es mit 2,1 Millionen erst weniger als die Hälfte. In diesem Jahr soll der Absatz bereits die 5-Millionen-Marke übertreffen. Der Anteil von Tablets am Markt für mobile Computer ist auf 38 Prozent gestiegen.
Insgesamt wird es bis Ende 2013 13,4 Millionen Tablet-Nutzer in Deutschland geben.

Wer mit welchem Tablet einkauft wurde im Herbst von W3B untersucht. Infos dazu im folgendem Beitrag.

Steigende App Downloads in Deutschland

Ein weiteres Trendsignal ist der hohe Anstieg beim Download von Apps für Smartphones und Tablet Computer hat sich im Jahr 2012 weiter verstärkt. Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland mehr als 1,7 Milliarden Apps heruntergeladen. Das entspricht einer Steigerung von rund 80 Prozent im Vergleich zu 2011. Schon 2011 wurden knapp eine Milliarde Apps installiert. In Deutschland nutzen 83 Prozent der Smartphone-Besitzer Apps.  Fast jeder Zweite (45 Prozent) lädt nur kostenfreie Programme herunter. Jeder dritte Smartphone-Nutzer (33 Prozent) installiert hin und wieder kostenpflichtige Apps. 5 Prozent von ihnen geben regelmäßig Geld für Smartphone-Programme aus. Wie das Marktforschungsinstitut research2guidance im Auftrag des Bitkom ermittelt hat.

Nutzung und Verbreitung mobile Devices

Spannend ist auch die Zusammenfassung und Vergleich der Nutzung und Verbreitung mobiler Endgeräte in Deutschland von emarketer. Die folgende Gafik zeigt wichtige Metriken zur Verbreitung von mobilen Endgeräten in Deutschland, die von Cisco erhoben wurden.
Übersicht von mobilen Kennzahlen in Deutschland
Der Begriff E-Book wird – wie ich finde – in recht offener und nicht eindeutig definierter Weise verwendet. Im engeren Sinne versteht man unter E-Books, die digital aufbereitete Fassung eines herkömmlichen Buches. Ein E-Book kann aber auch einfach die digitale Fassung von beliebigen Texten sein.

  • No Comments

Speak up:

You must be logged in to post a comment.