Gestiegene Relevanz von Social Media in b2b

15/01/2010

Social Media Marketing – Im Internet entstehen gänzlich neue Formen der Kundenkommunikation, die mit den bisherigen Regeln total brechen. LinkedIn, XING und Facebook sind die relevantesten Social Media Dienste in der B2B Kommunikation.

Neue Ansätze um mit Menschen zu kommunizieren sind das Schreiben von Blogbeiträgen, Informationen mit Twittern versenden oder auch nur zu konsumieren und natürlich die Teilnahme an XING, Facebook und VZ. Die Nennung von XING zeigt, dass ich hier über die neue Formen der Kommunikation mit Kunden spreche. Im Social Media Marketing gelten neue Regeln, die wenig mit der althergebrachten Art von Unternehmenskommunikation zu tun haben. Denn Ihre Marke, Produkte und Dienstleistungen spielen auch ohne Ihr dazutun eine Rolle im Internet und vor allem in sozialen Netzwerken.

Unternehmen haben es häufig nicht mehr in der Hand durch gezielte Veröffentlichungen in Werbung und PR die Markenbildung zu steuern?
Nutzer äußern Meinungen zu Ihren Produkten. Dies können positive Empfehlungen sein oder Kritik. Ob berechtigt oder nicht. Geäußert wird sie in Foren, Blogs und Sozialen Netzwerken.
Als Unternehmen sind Sie in der Verantwortung eine angemessene Reaktion zu zeigen.
Die Rechtsabteilung mit der Keule „Abmahnung“ vorzuschicken wird zumeist weitere negative Auswirkungen auf die veröffentlichte Meinung der Nutzer haben und Ihrem Image schaden. Jako und Jack Wolfskin haben 2009 gezeigt, wie man es nicht macht.

Inwieweit Social Media Marketing relevant für die B2B-Kommunikation ist, hat die Onlinemarketing Agentur SF Interactive Performance untersucht. Nach den Ergebnissen des Social Media Relevanz Monitors ergibt sich folgendes Ranking der Social Media Dienste in der B2B-Kommuniktion:

1: linkedIn
2: XING
3: Facebook
4: Twitter
5: YouTube
6: Wikipedia
7: Slideshare
8: Scribd
9: Naymz
10: Metacafe

Stand 01.01.2010
  • 1 Comment

Conversation:

  1. induux sagt:

    Dass Social Media bei B2B-Unternehmen funktioniert, sieht man in unserem Social-Media-Ranking B2B auf induux (https://www.induux.de/rankings/social-media-b2b/). Dort erkennt man, dass es viele Unternehmen gibt, die sehr aktiv in Social Media sind und dadurch u.a. eine hohe Reichweite erreichen.
    Das Ranking bietet zudem einen sehr guten Überblick über die Aktivität in Social Media in den verschiedenen Industrie-Branchen.

Speak up:

You must be logged in to post a comment.